LET'S CONNECT >> Book an Intro Consultation with me

Am Donnerstag baden wir

Am Donnerstag Abend treffen wir uns zum ersten gemeinsamen Energie-Bad, und ich freu mich schon drauf! Um 18.30h nehme Dich mit auf eine meditative, geführte, innere Reise, und wir gehen gemeinsam zu einem virtuellen, steinernen Pool. Sobald wir angekommen sind, reichere ich das Wasser dort dann mit einem energetischen Essenzen-Cocktail an, der speziell für die jeweilige Teilnehmer*innen-Gruppe gemischt ist. 

Und dann tauchen wir ein, lassen uns treiben, und genießen die belebende Wirkung: Dieses meditative Bad füllt Dich innerlich mit frischer Energie und bringt Dich wieder ganz zu Dir zurück. 

Und zum Abschluss bekommst Du ein paar schöne, tagesaktuelle Messages von Spirit mit auf den Weg, die ich für Dich channele. 

Wenn Du am Donnerstag bei der ersten deutschsprachigen Version dieses Gruppenerlebnisses auf Zoom dabei sein möchtest, kannst Du Dich noch bis Dienstag um 18h anmelden*. 

Den Link zur Anmeldung findest Du hier

Und wenn Du vor dem Buchen gern noch mehr Infos hättest, findest Du alle Details hier.

Bis Donnerstag!  

P.S.: *10% der Einnahmen werden an ein Naturschutzprojekt gespendet.

((This post is in German, because it’s about the first Bathing in Energy Group Thing – lead in German. Our first English edition will be held on June 6 – feel free to book your spot, here.))

New // Neu: Listening to the Devas

(Deutsche Version: Siehe unten) // It’s been a while since I wrote to you, but there’s a good reason: Since mid-February, I’ve been busy behind the scenes, developing a brand-new energy healing program – and now, it’s finally ready: 

Please welcome Listening to the Devas – A delicious 1:1 energy healing program in collaboration with nature’s intelligence, designed to change an unkempt corner of your midlife into something worth celebrating!

It’s a program filled with channelled information for those in midlife (30+) who want to deeply transform and enhance a personal project with the help of the Devas, and with the additional support of some powerful energy work. 

It’s live (delivered via Zoom), it’s all-tailored-to-you, it’s 13 sessions long, it goes into detail, and there are several Deva experts involved: Starting from session one, we will be talking to the Deva of your project; then, we will also listen to nine other Devas who will support your project with their expertise; and additionally, we will also work with the Deva of Integration. 

Read more, here.

Enrolment (for beta testers) is now open until April 30, 2024.

I look forward to connecting with you and with the Deva of your project!

Much love to you and talk soon,

Lilly

//

Es ist schon eine Weile her, seit ich das letzte Mal geschrieben habe, aber es gibt einen guten Grund dafür: Seit Mitte Februar habe ich hinter den Kulissen ein frisches Energy Healing Programm ausgearbeitet – und jetzt ist es endlich soweit: 

Hier kommt Listening to the Devas – ein leckeres individuelles Energy Healing Programm, in dem Du und ich mit der Intelligenz der Natur zusammenarbeiten. Dafür gemacht, eine bisher unaufgeräumte Ecke Deines Lebens in ein Projekt zu verwandeln, das sich feiern lässt!

Mein neues Programm ist prall gefüllt mit gechannelten Infos, und es ist für diejenigen, die sich in der Mitte ihres Lebens befinden (30+) und ein persönliches Projekt mit Hilfe der Devas transformieren und verschönern wollen – und die dafür zusätzlich auch gern Energy Healing in Anspruch nehmen möchten. 

Es ist ein Live Programm (via Zoom), es ist komplett auf Dich zugeschnitten, es dauert 13 Sessions lang, es geht ins Detail, und es sind mehrere Deva Expert*innen involviert: Gleich ab der ersten Session sprechen wir mit der Deva Deines Projekts; wir hören im Verlauf des Programms neun zusätzlichen Devas zu, die Dein Projekt mit ihrer Expertise unterstützen; und wir arbeiten außerdem mit der Deva of Integration zusammen. 

Hier findest Du alle Infos.

Bis 30. April 2024 kannst Du Dich (als Beta-Tester*in) anmelden.

Ich freue mich drauf, mit Dir und mit Deiner Projekt-Deva zusammenzuarbeiten!

Bis bald und viele liebe Grüße,

Lilly 

Good question // Gute Frage

If you could ask my Oracle Cards** & the Guides a question, what would you ask? I’ve been noticing that people tend to want to know if there’s a way out of the mental maze they’re currently in. There’s an internal puzzle they are trying to solve, and even though they are so good at problem-solving, this one feels like a labyrinth with just a few too many walls. 

So, their questions tend to sound like this:

“How can I deal with *this specific relationship thing* that feels so confusing? I feel like I’ve taken a wrong turn somewhere, and I’d like to understand if I’m standing in my own way. And if so, why.” 

Or they ask, “What is *this big life-changing thing that happened* trying to tell me? I feel like there’s a message in there somewhere, and I’ve been walking around in circles trying to understand it.”

Or they ask, “Why does the energy around *this internal thing that involves my inner wisdom* still feel so impenetrable? I’ve been trying to solve this for years now, and I’m still not seeing clearly.”

I love working with these kinds of questions.

They are open enough so that the Guides can offer you a fresh perspective, but also specific enough so that I know what you’re talking about, which makes it easier for me to tune in with the messages that are trying to come through. 

If you’ve been playing with the thought of booking an Oracle Reading with me, and you’re just not sure how you’d like to phrase your question, let me know in the intake form that that’s part of your struggle. Let’s tweak your question together until it feels just right – either via e-mail, before we meet, or live, at the beginning of our Zoom call. And once we’re clear on the wording, I’ll pull an Oracle Card for you (or two), and I’ll start to channel the Guides and translate their messages for you, live. 

One more thing:

Feel free to use the code ORACLE25 for a 25€ discount – good for all Oracle Readings booked by May 31, 2023. (Note: You’ll be able to schedule your appointment for May, June or July, but you’re going to have to book by the end of May to redeem the discount.)

I look forward to workshopping your question with you!

Book your Oracle Reading here.

Talk soon!

**The Oracle Cards I’m using are Danielle LaPorte’s Truthbomb decks, vol. 1 & 2  – no affiliation, not sponsored, and sadly, those cards are out of print

Wenn Du meinen Orakelkarten** und den Guides eine Frage stellen könntest, was würdest Du sie fragen? Mir ist aufgefallen, dass die Leute, die in meine Oracle Readings kommen, tendenziell fragen, wie sie aus einer Art geistigem Labyrinth rauskommen können, in dem sie sich gerade befinden. Sie versuchen quasi, ein inneres Rätsel zu lösen, und obwohl sie eigentlich exzellente Problem-Löser*innen sind, fühlt sich dieses spezielle Ding aber mehr oder weniger so an, als wär’s ein Irrgarten, der einfach ein paar Wände zu viel hat. 

Ihre Fragen klingen dann also ungefähr so:

“Wie kann ich mit *diesem speziellen Beziehungsding* umgehen, das sich so verwirrend anfühlt? Ich habe den Eindruck, dass ich irgendwo falsch abgebogen bin, und ich verstehe nicht, ob ich mir da irgendwo selbst im Weg stehe. Und wenn ja, warum.”

Oder so: “Was will mir *dieses lebensverändernde Ding, das in meinem Leben passiert ist* eigentlich sagen? Ich habe das Gefühl, dass da irgendwo eine Message drin steckt, aber ich dreh mich immer in Kreis, wenn ich tiefer drüber nachdenke.”

Oder : “Warum fühlt sich *die Energie um dieses Ding herum, das mein inneres Wissen betrifft* so undurchdringlich an? Ich versuche schon seit Jahren, da mehr Klarheit reinzubringen, und es fühlt sich immer noch nach Nebel an.”

Ich mag solche Fragen sehr

Sie sind offen genug, dass Dir die Guides eine neue Perspektive dazu anbieten können, aber auch spezifisch genug, dass ich weiß, worum es geht, was es dann leichter für mich macht, die Message, die als Antwort auf Deine Frage durchkommen möchte, fließen zu lassen. 

Wenn Du schon mit dem Gedanken gespielt hast, ein Oracle Reading bei mir zu buchen, und Dir einfach nicht sicher bist, wie Du die Frage formulieren könntest, schreib das gern in Dein Intake Formular mit rein. Wir können dann Deine Frage gemeinsam bearbeiten, bis sie sich richtig anfühlt. Entweder im Voraus, per E-Mail, oder live via Zoom, also zu Beginn unseres Oracle Readings. Und sobald wir Deine Frage klar formuliert haben, ziehe ich Dir eine Karte und fange an, die Guides und ihre Messages für Dich zu channeln. 

Und noch was:

Bis 31. Mai 2023 kannst Du gern noch den Code ORACLE25 nutzen, um 25 € Rabatt zu bekommen – gültig für alle Oracle Readings, die bis dahin gebucht werden. (Den Termin dafür kannst Du Dir dann auf Ende Mai, Juni oder Juli legen, aber die Buchung muss bis 31. Mai abgeschlossen sein.)

Ich freu mich drauf, Deine Frage mit Dir zusammen in eine schöne Form zu gießen!

Hier geht’s zur Buchungsabteilung.

Bis bald!

**Die Karten, die ich benutze, sind von Danielle LaPorte: The Truthbomb Deck, vol. 1 & 2 – nicht gesponsert, keine geschäftliche Verbindung, und die Karten werden leider auch nicht mehr gedruckt