LET'S CONNECT >> Try my monthly group thing

Beauty as medicine // Schönes hilft

(Deutsche Version: Siehe unten) // For many of us, life is quite loud these days (energetically speaking). And since our human senses are actually overwhelmed with all that noise, the mind – as it will try to find solutions, mentally – can easily move itself into overthinking mode. Which can turn into a mental kind of turning-around-in-circles-dynamic. And from there, it’s quite difficult to come back into the heart, and to listen for solutions there that might actually help. Listening within, though, is basically the antidote to all of that energetic noise, and it’s the thing that can actually help you move forward. 

Here’s a tip: It’s easier if you fill your senses with beauty, first, so that you can come back into your heart. 

Look for things that are beautiful. Listen to music. Be with nature. And find out what makes you feel alive. And from there, you can hear your heart again. And that’s where you can hear your inner truths.

This is not escapism. It’s a path you can take when your senses are overwhelmed. 

In other words: In a loud world that is asking so many questions, you might not be able to hear yourself well. But many answers to your questions are within you (and also, better questions, too, actually). One way to get there is to fill up on beauty, aliveness, and heart.

//

Für viele von uns ist das Leben (energetisch gesehen) gerade sehr laut. Und weil die menschlichen Sinne mit all diesem Lärm eigentlich überfordert sind, und der Kopf dann mental nach Lösungen sucht, kann man leicht ins Zu-Viele-Denken kippen. Dieses Zu-Viele-Denken wird dann zu einem gedanklichen Sich-Im-Kreis-Drehen. Und von dort aus ist es schwierig, ins Herz zu gelangen, um im Herzen nach den wirklich guten Lösungen zu lauschen. Das Nach-Innen-Lauschen wäre aber sozusagen das Gegenmittel zu all dem Lärm – und es wäre das, was Dich wirklich weiterbringt. 

Ein Tipp: Leichter geht das, indem Du die Sinne erstmal mit Schönem füllst, damit Du wieder ins Herz zurück kommst. Schau Dir was Schönes an, hör Musik, geh in die Natur, und finde raus, was sich für Dich nach Lebendigkeit anfühlt. Und von dort aus kannst Du Dein Herz dann wieder hören. Dort kommst Du dann wieder an Deine Wahrheiten ran. 

Das ist kein Eskapismus, sondern ein Weg, der funktioniert, wenn die Sinne überreizt sind.

Anders gesagt: In einer lauten Welt, die Dir viel zu viele Fragen stellt, hörst Du Dich oft selbst nicht mehr. Viele Antworten (und die wirklich wichtigen Fragen) sind aber in Dir selbst zu finden. Und ein gut funktionierender Weg dorthin ist: Schönes. Lebendiges. Herz. 

Lilly

In my view, we cannot know which steps to take if we don't combine the brilliance of our analytical minds with the clarity that is available to us at an energetic & intuitive level. My sessions will help you to experience that clarity, so you can find your next steps with ease and enjoy walking your path.

Book an Intro Consultation or your regular sessions, here: LillyMackuth.com/Schedule-Sessions